Beckenbodenintensivkurse

Die Kurse sind von der Zentralen Prüfstelle Prävention nach dem § 20 SGB V (der Primärprävention) anerkannt und damit durch die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussungsfähig.

Die Kursidentifikationsnummer lautet: ID20201026-1245884

Im September 2022 sind die Kurse in Präsenzform geplant.

Es werden die im September 2022 geltenden Hygiene- und Coronaregeln berücksichtigt! Sie kommen bitte weiterhin mit Maske und bringen Ihre eigene Matte mit.

Zu Ihrer Sicherheit finden die Kurse mit reduzierter Teilnehmerinnenzahl und verteilt auf zwei Räume statt. Sollten Sie an Corona erkranken und können aus diesem Grund nicht an einem oder mehreren Kursterminen teilnehmen, können Sie hybrid (Sie werden online zugeschalten) diese Termine absolvieren.

Das Kursangebot richtet sich an alle Frauen jeden Alters, die sich und Ihren Körper neu erleben möchten! Hier können Sie folgenden Beschwerden aktiv vorbeugen:

  • Beckenbodenschwäche
  • Belastungsinkontinenz
  • tiefliegenden Kreuzschmerzen
  • Senkungszuständen der weiblichen Beckenorgane
  • häufigem Harndrang
  • überaktive Blase

In kleinen Gruppen mache ich Sie mit Ihrem Beckenraum vertraut. Wir beginnen mit ganz zarter und feiner Spürarbeit und nähern uns auf vielfältige Weise immer wieder neu diesem Körperbereich. Nach und nach füllen Sie diesen mit Bewusstsein und erfahren ihn als dreidimensionalen Raum, der mit muskulären Zügeln und Bändern verspannt ist. Schritt für Schritt bauen wir eine funktionierende und reaktive Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur auf, die der Garant für Stütz- und Haltekraft ist.

      Meine Beckenbodenübungen, die ich größtenteils selbst entwickelt habe, sind alltagstauglich und haben sich bei vielen Hundert Kursteilnehmerinnen bewährt. Nur so ist aus meiner Erfahrung gewährleistet, dass sie bereit sind, diese auch langfristig mit Freude durchzuführen. Während des Kurses erfahren Sie Wissenswertes über alltägliche Belastungssituationen, wie z. B. Husten, Niesen, Springen und Tragen von Lasten, die unser Beckenboden meistern muss. Mit diesem umfassenden Wissen, gewinnen Sie Sicherheit, Körperbewusstsein und mühelos eine aufrechte Haltung. Und so können Sie etwas für ihr Wohlbefinden tun!

Hier folgen die Kursinformationen für  die Septemberkurse 2022:

Im unteren Teil finden Sie die Termine für die Übungskurse.

Grundkurse: 

  • Freitagnachmittag    von 15:00 – 16:15 Uhr

Kurstermine: 16.09., 23.09., 30.09., 14.10., 21.10., 28.10., 11.11. und 18.11.2022

  • Samstagvormittag    von  9:00 – 10:15 Uhr

Kurstermine: 17.09., 24.09., 01.10., 15.10., 22.10., 29.10., 12.11. und 19.11.2022

Kursdauer: jeweils 8 Termine, mit 75 Minuten

Kurskosten für den Grundkurs: 145.- Euro (inklusive von mir erstellten Kursunterlagen mit Tipps und Übungen).

Allgemeine Kursinformationen:

Zu dem Kurs bringen Sie bitte bequeme Kleidung, ein Handtuch, Gymnastikschläppchen oder Noppensocken mit.

Privat versicherte Damen sollten sich von Ihrer Ärztin/Arzt ein Rezept über 8-mal Krankengymnastik in der Gruppe (75 Minuten Überlänge) mit entsprechender Indikation ausstellen lassen. So werden zumindest ein Teil der Kosten übernommen. Bei Fragen nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail mit mir Kontakt auf.

      Präventionskurse müssen vor Kursbeginn bezahlt werden. Sobald Sie von mir die Bestätigung Ihrer Kursteilnahme erhalten haben, wird die Begleichung der Kursgebühr fällig. Ich informiere Sie mit einer Mail, sobald das Geld auf meinem Konto eingegangen ist.
.
      Meine Bankverbindung lautet: IBAN DE46 6035 0130 0001 07 05 89
                                                  BIC:BBKRDE6BXXX
                                                  Martina Wolz-Beck
                                                  Betreff: Beckenbodenschule September 2022
.
      Rücktrittsbedingungen und mögliche Rückerstattung der Kurskosten:
Die Kursgebühr sind 140.- Euro. Sie haben die Möglichkeit bis 4 Wochen vor Kursbeginn von der Kursteilnahme zurückzutreten. Ich überweise Ihnen dann die Kursgebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 20.- Euro zurück. Sagen Sie den Kurs im Zeitraum zwischen 4 Wochen bis 2 Wochen vor Kursbeginn ab, so erhalten Sie die Hälfte der Kurskosten (= 72,50. – Euro) wieder zurück. Bei einer Absage weniger als 2 Wochen vor Kursbeginn, ist keine Rückerstattung der Kurskosten möglich.
      Sollten Sie wichtige Gründe an einer Kursteilnahme hindern und Sie müssen mir den Kurs weniger als zwei Wochen vor dem Start absagen, so gilt folgende Sonderregelung: Ist es mir möglich, den Platz an eine Ersatzteilnehmerin zu vergeben, so entsteht wiederum lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 20.- Euro und ich erstatte Ihnen den verbleibenden Differenzbetrag von 125.- Euro.
       Allgemeine Kursinformationen:

Ich weise Sie freundlich darauf hin, dass Ihre Anmeldung von mir nur angenommen werden kann, wenn noch ein Kursplatz frei ist. Ansonsten trage ich Sie, falls gewünscht, auf der Warteliste ein. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Mit der Anmeldung erkenne ich die oben genannten Geschäftsbedingungen an. Sollten noch Fragen offen sein, so können Sie sich jederzeit bei mir melden – gerne auch telefonisch unter der 0931 / 45 25 47 50. Benutzen Sie bitte den Anrufbeantworter, wenn ich nicht persönlich zu sprechen bin. Nochmals zur Erinnerung.

Bitte schicken Sie mir mit der Kursanmeldung gleich Ihre komplette Anschrift, Telefonnummer und Krankenkasse für die Teilnehmerliste.

Übungskurse:

  • Freitagabend         von 16:45  –  18:00 Uhr
  • Freitagabend         von 18:15   – 19:30 Uhr

Kurstermine: 16.09., 23.09., 30.09., 14.10., 21.10., 28.10., 11.11. und 18.11.2022

  • Samstagmorgen    von 10:45 – 12:00 Uhr

Kurstermine: 17.09., 24.09., 01.10., 15.10., 22.10., 29.10., 12.11. und 19.11.2022

Kursdauer: 8 Kurstermine mit jeweils 75 Minuten

Kurskosten für den Übungskurs: 114.- Euro

Die Kurse finden in den Räumen der Praxis Gisela Schreiber, „Bewegungsraum“, Moltkestr. 7, 97082 Würzburg statt. Den genauen Anfahrtsweg finden Sie hier: